News

Martin Gerber in der Nationalmannschaft

Das Goalie-Trio für die WM steht schon mehr oder weniger fest, denn Leonardo Genoni sagte dem Nationaltrainer Sean Simpson ab.

Wie Simpson an einer Medienorientierung zum Trainingsauftakt in Winterthur sagte, sei seine Unzufriedenheit über die abgelaufene Saison der Grund für die Absage. Mit Reto Berra (Biel) und Tobias Stephan (Servette) hat Simpson bereits zwei potenzielle WM-Torhüter im Aufgebot. Dazu dürfte bald Martin Gerber nachrücken, der mit Rögle aus der schwedischen Elitserien abgestiegen ist. Sein Club steht noch für zwei belanglos gewordene Auf-/Abstiegsspiele im Einsatz, womit Gerber nächste Woche zur Nationalmannschaft stossen kann.

(Quellle: hockeyfans.ch)

<< Go back to the previous page